Verstehen Sie die Ausdrücke “sheeesh” und “Auf dein Nacken”? Wenn nein, dann können Sie nach diesem Beitrag mitreden: die Highlights der Jugendsprache 2019 und meine Kommentierung aus der Sicht als Jugendforscher. 

Jugendsprache-Trends für 2019: meine Top-5

Hunderte von Einreichungen und über 1,5 Millionen Votings haben 10 Begriffe zu den angesagtesten der aktuellen Jugendsprache gekürt. Interessant ist, dass „lindnern“ sich hält, Gemüse wie Lauch nun den IQ deutet und Jesus über “sheeesh” wieder in aller Munde ist.

Top 1  >>  "Sheeesh / Sheesh / Sheeeesh"

Sheeesh bedeutet “wirklich?”, “echt jetzt?” und kommt ursprünglich aus dem amerikanischen Sprachgebrauch. Es stammt von dem überraschten Ausspruch “Jesus”, wie im deutschen “Jesus, Maria und Josef” und wurde in der Jugendsprache dann zu “sheeesh”. Schreibweisen mit zwei, drei oder vier “e” sind üblich.  

Top 2  >>  "Ehrenmann/Ehrenfrau"

Respektvolles Verhalten wird anerkannt – immer schon. Jetzt auch von Jugendlichen und auf Deutsch. Wer anderen die Türe aufhält ist nicht Gentleman sondern Ehrenmann, oder eben Ehrenfrau.

Top 3  >>  "Lauch"

Auf “Vollpfosten”, “Null-Checker” folgt nun das harmlose Gemüse “Lauch”, um einen Trottel zu bezeichnen. Wer dem Trottel ansonsten gute Eigenschaften zuschreibt kann einen Biolauch daraus machen.

Top 4  >>  "Lindnern"

Es ist unklar, ob alle die “lindnern” wissen, dass Christian Lindner ein FDP-Politiker ist. Aber es ist Sprachgebrauch geworden, dass man lindnert, wenn man etwas lieber gar nicht als schlecht macht.

Top 5  >>  "Auf dein Nacken"

“Heute geh ich essen, auf dein Nacken” – heißt so viel wie “Die Rechnung geht auf dich”. Die Geste des Nackenklatschens hat dank Ali Bumaye’s Album “Fette Unterhaltung” offizielle Sprachbedeutung.


Das Jugendwort des Jahres 2018: "Ehrenmann/Ehrenfrau"

2018 rief der Langenscheidt Verlag bereits zum 11. Mal zur Wahl des Jugendwortes des Jahres auf. Eine Fachjury hat aus den Top-10 des Online-Votings “Ehrenmann/Ehrenfrau” als Jugendwort des Jahres 2018 gekürt. Die Kriterien nach denen die Jury beurteilt sind: Originalität, Kreativität, Verbreitung sowie kulturelle, gesellschaftliche und zukünftige Relevanz.

Die zehn Sieger des Online-Votings zum Jugendwort sind:

  • verbuggt
  • auf dein Nacken
  • Lauch,
  • sheeesh
  • glucose-haltig
  • Ehrenmann/Ehrenfrau
  • AF - as fuck
  • lindnern
  • ich küss dein Auge
  • Snackosaurus
Infografik: Ehrenmann und Ehrenfrau sind Jugendwort 2018

Simon Schnetzer als Jugendforscher über “Ehrenmann/Ehrenfrau”

Was hat ein jugendlicher Mensch davon, wenn er anderen etwas gutes tut? Es fühlt sich gut an. Doch wie wird dieser Mensch dann bezeichnet. Im Englischen verwenden wir dafür “Gentleman”, im Deutschen umschreiben wir es als höflicher oder aufmerksamer Mensch. Die Jugend war so frei und hat sich einen Begriff kreiert, der wunderbar auch als Hashtag funktioniert und von jedem*r verstanden wird: Ehrenmann bzw. Ehrenfrau.

#ehrenmann posten, taggen, sharen, liken

Damit bleibt die gute Tat so relevant wie eh und je, doch sie findet Einzug in das Social Media verhalten.

Zitat

“Ich freue mich besonders, da Ehrenmann/Ehrenfrau in Zeiten von Hass und Hetze ein positives Zeichen setzt. Jeder Mensch, der eine gute Tat vollbringt, darf sich ab heute mit dem offiziellen Jugendwort schmücken!”

Zitat des 18-jährigen Youtubers Fabian Grischkat

Lesetipp: Jugendsprache 2019 - Langenscheidt Verlag

Jugendsprache 2019 ist das Buch zum Jugendwort des Jahres. Rund 700 Wörter die bei Jugendlichen total angesagt sind – für  Anfänger, Fortgeschrittene und Nicht-Insider. Jugendsprache 2019 ist auch eine Verständigungshilfe für Eltern, Lehrer*innen und Vorgesetzte.

Am fly been, am money getten, nie wieder 80ern! 100% Jugendsprache 2019 gefällt nicht nur Merkules, Blähboys und Stakeholdern, auch Bruhs und Schatzlose finden’s voll lit. Nicenstein!