"Jugend und Corona in Deutschland: die junge Generation am Ende ihrer Geduld"

Sommerstudie 2021

Jugendstudie: Jugend & Corona in DE Cover

15 Monate Ausnahmezustand durch die Corona-Pandemie haben den Alltag aller Bevölkerungsgruppen gravierend verändert. Die Jugend hat die Krise in der empfindlichsten Entwicklungsphase getroffen. Die vorliegende Studie zeigt die konkreten Auswirkungen der Corona-Krise auf junge Zielgruppen hat, wie hoch die Solidarität ist, was die Jugend vom Impfen hält und wo sich Besorgnis erregende soziale Spannungen zusammenbrauen.

Jetzt die brandaktuelle Sonderveröffentlichung der Studie Junge Deutsche „Jugend und Corona in Deutschland – die junge Generation am Ende ihrer Geduld (Sommer 2021)“ als EBook kaufen, inkl. der Sonderveröffentlichungen Jugend und Corona im Herbst 2020 für Deutschland und Österreich.

Durch diese Wiederholungsstudie wollen wir die Fragen beantworten, wie junge Leute mit den Belastungen durch die Pandemie umgehen, welche Perspektiven sie für die Zukunft sehen und wie gut ihre Chancen sind, die Kontrolle über ihre Lebensgestaltung wiederzugewinnen. Die Inhalte der Studie:

  • 5 aktuelle Themen der Generationen Z im Sommer 2021
  • Ergebnisanalyse, Interpretation und politische Auswertung zu jedem Thema
  • 33 Seiten Publikation
  • Repräsentativität für 14-29-Jährige in Deutschland
  • Originalstimmen der jungen Generation zu den einzelnen Themenblöcken
  • Informative Aufbereitung der Ergebnisse mit aufschlussreichen Grafiken 
  • 19€ (zzgl. MwSt.) für aktuelles Wissen kompakt, kompetent und übersichtlich aufbereitet

SOMMERSTUDIE 2021 “JUGEND UND CORONA” KAUFEN

Stimmen zur Studie 

„Die Studie untermauert ganz klar mein Bauchgefühl, das ich aus täglich tausenden Interaktionen mit der Zielgruppe über meine sozialen Kanäle habe. Simon Schnetzer und Klaus Hurrelmann lassen einen nicht mit reißerischen Thesen und losen Erkenntnissen alleine, sondern geben ganz klare Handlungsempfehlungen zu der Mammut-Aufgabe, der wir bevorstehen. Ein wirklicher Mehrwert.“ Karriereguru Tobias Jost, TikTok-Sinnfluencer

„Ich finde es gut, dass mit dieser Studie wert auf die Meinung von Jugendlichen zur Pandemie gelegt wird.“
„Ich finde es toll, dass auch jüngere ihre Meinung zu dem Thema vertreten können und danach gefragt werden.“
„Danke das sich auch mal jemand für die Meinung der Studenten interessiert, nachdem die Regierung es nicht tut!“ Studienteilnehmer:innen Junge Deutsche 2021 

Die Sommerstudie 2021 "Jugend und Corona in Deutschland: die junge Generation am Ende ihrer Geduld" ist Pflichtlektüre für alle, ...

… die Auswirkungen der Krise auf junge Menschen verstehen wollen, als

  • Krisenmanager:in
  • Schule, Hochschule oder andere Bildungseinrichtung
  • Arbeitgeber, Verband oder Verein
  • Bildungs-, Arbeits- oder Sozialministerium
  • Stadt, Gemeinde oder Region
  • Hersteller:in, Dienstleister:in oder Brand

… die …

  • als Politiker:in oder Partei Verantwortung für junge Menschen tragen
  • täglich mit der jungen Generation zu tun haben als Eltern, Lehrer:in oder Führungskraft
  • HR-Strategien für junge Zielgruppen entwickeln
  • Wissen über junge Generationen vermitteln
  • das Generationenmiteinander in Teams verbessern
  • Konzepte für Zukunftsfähigkeit entwickeln und Zukunft gestalten

Über die Autoren

Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Hurrelmann, Bildungs- und Sozialisationsforscher, Berater und Ko-Autor der Sonderveröffentlichung “Jugend und Corona in Deutschland”

Simon Schnetzer, Jugendforscher und Speaker, Autor der Studien "Jugend und Corona in Deutschland" und "Junge Deutsche 2021”

„Die Ergebnisse der Studie zeigen klar, dass junge Leute jetzt ganz konkrete Entscheidungen erwarten, wie sie ihre Freiheiten zurückgewinnen und in die Impfangebote einbezogen werden können.“

Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Hurrelmann, Jahrgang 1944, ist Sozialwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Jugend-, Bildungs- und Gesundheitsforschung. Seit 2009 arbeitet er als Senior Professor of Public Health and Education an der Hertie School of Governance in Berlin. Hurrelmann gehört seit 2002 dem Leitungsteam der Shell Jugendstudien an und begründete die World Vision Kinderstudien. Zudem hat er zahlreiche Lehr- und Handbücher zur Sozialisations- und Jugendforschung veröffentlicht.

„Erneut legt diese Sonderveröffentlichung zuverlässige Daten vor, die ein aktuelles Bild von den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf junge Menschen zeichnet und wichtige Fragen zur Impfbereitschaft oder Solidarität beantwortet.“

Simon Schnetzer, Jahrgang 1979, ist Jugendforscher und Experte für die Generationen Y / Z / Alpha und Generationenmiteinander. Seit 2010 erforscht er den Einfluss von Trends wie Digitalisierung auf die Lebens- und Arbeitswelten von morgen. Für Arbeitgeber, Brands und Verbände beteiligt er junge Menschen, um gemeinsam Zukunft zu gestalten.

Bekannt aus


Übersicht der Studieninhalte

Die Publikation enthält folgende Inhalte:

  1. EINFÜHRUNG 

  2. IMPFBEREITSCHAFT DER JUGEND BIRGT SOZIALE SPRENGKRAFT

  3. JUGEND SORGT SICH UM ZUSAMMENHALT UND WOHLSTAND

  4. ERSCHÖPFTE JUGEND IM CORONA-SOMMER 2021

  5. KONKRETE AUSWIRKUNGEN DER CORONA-KRISE 

    5.1 SCHÜLER:INNEN: EINBRUCH DER LERNMOTIVATION 

    5.2 AUSZUBILDENDE: DIE ATTRAKTIVITÄT DER LEHRE SINKT WEITER 

    5.3 STUDIERENDE: KONTAKTE UND ANREGUNGEN FEHLEN 

    5.4 BERUFSTÄTIGE: NUR MÄSSIGE BELASTUNGEN 

  6. RÜCKSICHTNAHME UND SOLIDARITÄT: DIE GEDULD SCHWINDET 

Zu jedem Thema erhalten Sie:

  • Die Relevanz der Thematik und ein Fazit der Ergebnisse
  • Die Auswertung und Aufbereitung der wichtigsten Zahlen
  • Eine Bewertung und Interpretation der Ergebnisse durch die Jugendforscher Simon Schnetzer und Klaus Hurrelmann
  • Relevante Unterschiede aufgrund demographischer Merkmale innerhalb der Ergebnisse
  • Zu jedem Thema Originalstimmen von Jugendlichen

Zudem erhalten Sie kostenfrei die Sonderstudien für Deutschland und Österreich (Herbst 2020): 

  • Deutschland: „Jugend und Corona: Wie rücksichtsvoll verhalten sich die jungen Generationen?“, 15-seitige Publikation als E-Book
  • Österreich: „Jugend und Corona in Österreich: Junge Österreicher im Lockdown und Wege aus der Corona-Krise“, 18-seitige Publikation als E-Book

Hinweis: Mehr Wissen z.B. über Zielgruppen wie Auszubildende oder Studierende sowie Auswertungen zur Generation Y erhalten sie in der Studie „Junge Deutsche 2021“.

Jugend und Corona in Deutschland - Sommerstudie 2021

Jugendstudie: Jugend & Corona in DE Cover

  • Sonderstudie „Jugend und Corona in Deutschland: die junge Generation am Ende ihrer Geduld (Sommer 2021)“ als PDF

 + Kostenfreies Add-On:

  • 2 Sonderauswertungen „Jugend und Corona“ (Herbst 2020) für Deutschland und für Österreich als PDF

19,00 €

(zzgl. 19% MwSt)

Sonderstudie KAUFEN und die Jungen verstehen
SEITE TEILEN AUF

Kostenfreier Download für Abonnenten

DIE GENERATION Z RICHTIG ANSPRECHEN

Generation Z Leitfaden „Die Generation Z richtig ansprechen –  Mit dem Generationenmodell ABBAS zur zielführenden Zielgruppenkommunikation.“ Mit der Anmeldung zu den Simon Schnetzer News erhalten Sie den Leitfaden direkt und kostenfrei in ihr Postfach.

*Mit Ihrem Eintrag erhalten Sie regelmäßig Tipps & Trends Rund ums Thema Jugend in Deutschland. Sie können Ihre Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink. Ihre Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens werden über Active Campaign, USA, verarbeitet. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.