Die Studie ‚ÄúJunge Deutsche‚ÄĚ erscheint 2019 zum vierten Mal. Die Forschungsmethodik ist partizipative Aktionsforschung, daher nutzen wir Beteiligung schon in der Phase des Studiendesigns. Werden Sie jetzt Studienpartner und schlagen Sie Ihr Thema f√ľr den Fragebogen vor.

Logo der Studie Junge Deutsche von Simon Schnetzer

Was ist die Studie Junge Deutsche?

Die Studie ‚ÄúJunge Deutsche‚ÄĚ √ľber die Lebens- und Arbeitswelten der 14-39-J√§hrigen in Deutschland wurde 2010 von dem Jugendforscher Simon Schnetzer gegr√ľndet. Die bisherigen Ver√∂ffentlichungen sind: Junge Deutsche 2011, 2015 und 2017. Die Forschungsmethodik ist partizipative Aktionsforschung. ¬†

Die Studie mitgestalten: Die Beteiligungsphasen sind abgeschlossen

Die Entwicklung des Fragebogens f√ľr die Studie ‚ÄúJunge Deutsche 2019‚ÄĚ ist eine inhaltliche Weiterentwicklung der 2017er-Studie und wird erg√§nzt um das Jahresthema ‚ÄúGesundheit und Vorsorge‚ÄĚ. Im Rahmen eines √∂ffentlichen Beteiligungsprozesses sammelt Simon Schnetzer Vorschl√§ge f√ľr Fragen und den inhaltlich-sprachlichen Feinschliff.

Die¬†Beteiligungsphasen sind abgeschlossen und die Studie ist¬†finalisiert. Sie wurden von 10. November bis 4. Dezember 2018 durchgef√ľhrt. Sie k√∂nnen jetzt an der Studie

Jetzt an der Studie teilnehmen

Drei Gr√ľnde, warum Sie Studienpartner werden sollten

Als Studienpartner f√ľhren Sie die Studie ‚ÄúJunge Deutsche 2019‚ÄĚ mit 14-39-J√§hrigen z.B. in einem Unternehmen, an einer Hochschule oder in einem Verband durch.

  • Relevante Daten: Mit den Erkenntnissen k√∂nnen Sie genau Ihre junge Zielgruppe (regional, Branche, Berufsgruppe) finden, motivieren und binden
  • Aussagekr√§ftige Daten: Durch die Interviews und Daten der Gesamtstudie k√∂nnen Sie ihre Ergebnisse besser deuten und einsch√§tzen
  • Wirksame Mitarbeiterbeteiligung: Durch die Befragung integrieren Sie Mitarbeiter*innen in Ihren strategischen Zukunftsprozess

Der Studienautor Simon Schnetzer ist Top-Speaker und Trainer und unterst√ľtzt Sie gerne, um die Ergebnisse strategisch zu nutzen: f√ľr erfolgreiche Recruiting Strategien, motivierende Mitarbeiterf√ľhrung oder die Gestaltung des Generationenmiteinanders.

Die Partner der 2017er-Studie mit den meisten Teilnehmer*innen sind: 

Themen-Special: Gesundheit & Vorsorge

Das Sonderthema im Jahr 2019 hei√üt Gesundheit & Vorsorge, um besser zu verstehen, wie die Generation Y und die Generation Z diese Begriffe f√ľr sich definiert und wie sie sich darum k√ľmmern. In den Interviews und Workshops zur Studie wird es darum gehen, was diese Ergebnisse f√ľr Arbeitgeber, Krankenkassen und Versicherungen bedeuten.


Simon Schnetzer Icon Formate Speaker

Den Vortrag ‚ÄúJunge Deutsche 2019‚Ä̬†buchen

Ab Februar 2019 liegen die Daten vor. Ab sofort k√∂nnen Sie den Generation Y und/oder Generation Z Vortrag ‚ÄúJunge Deutsche 2019‚ÄĚ buchen.

Vortrag buchen

Danke f√ľr die Unterst√ľtzung

Vielen Dank f√ľr die ma√ügebliche Unterst√ľtzung bei der Entwicklung der neuen Studie an das Team von Jim & Jim – Next Generation Marketing unter der Koordination von Annina Schamberger sowie die RYLA-Organisator*innen des Rotaract Club Kempten Allg√§u und alle Teilnehmer*innen.