SEITE TEILEN AUF

Jugend und Corona in Österreich: Wege aus der Krise für junge Österreicher im Lockdown

Aktuelle erste Ergebnisse aus der Studie Junge Österreicher 2021 zeugen von Solidarität und einer alarmierenden Situation der Jugend – Lösungsansätze für Wege aus der Krise

Wien / Kempten / Berlin, 16.12.2020.

Seit Beginn der Corona-Pandemie appellieren Politiker*innen an junge Menschen, dass sie sich verantwortungsvoll verhalten sollen und dass die Rücksichtnahme auf andere in ihrem eigenen Interesse sei. Aber wie rücksichtsvoll verhalten sich Jugendliche und junge Erwachsene? Wie stark sind sie von der Corona-Krise betroffen? Und wie lässt sich die dramatische Situation der Perspektivlosen lösen? Mit einer aktuellen Sonderauswertung der repräsentativen Studie „Junge Österreicher 2021”, die Anfang 2021 erscheinen wird, schaffen Simon Schnetzer und Heinz Herczeg Klarheit und zeigen mit Martina Leibovici-Mühlberger und Klaus Hurrelmann einen konkreten Wege aus der Krise auf.

….

Die gesamte Pressemitteilung können Sie hier als PDF herunterladen.

DOWNLOAD PRESSEMITTEILUNGInfos zum Paper "Jugend & Corona"

Pressekonferenz zu „Jugend und Corona“ in Österreich

Am 17.12.2020 fand eine Pressekonferenz zur Sonderauswertung statt. Die Ergebnisse der Sonderauswertung wurden vorgestellt und diskutiert.

Teilnehmer:

Simon Schnetzer (Studienautor)
Heinz Herczeg MBA (Unternehmensberater)
Dr. Dr. h.c. Klaus Hurrelmann (Sozialwissenschaftler)
Prof. Dr. Martina Leibovici (arge Erziehungsberatung)

Kostenfreier Download für Abonnenten

DIE GENERATION Z RICHTIG ANSPRECHEN

Generation Z Leitfaden „Die Generation Z richtig ansprechen –  Mit dem Generationenmodell ABBAS zur zielführenden Zielgruppenkommunikation.“ Mit der Anmeldung zu den Simon Schnetzer News erhalten Sie den Leitfaden direkt und kostenfrei in ihr Postfach.