Simon Schnetzer Jugendforscher | Wichtigste Frage Warum | Portrait ©piomars

Jugendforscher und Zukunftsgestalter - Simon Schnetzer

Wie tickt die junge Generation? Was erwartet die Generation Y und die Generation Z von der Arbeitswelt? Oder: Wie können Sie zum Wunsch-Arbeitgeber für die junge Generation werden?

Der Jugendforscher Simon Schnetzer ist Diplom-Volkswirt und untersucht seit 2010 die Lebens- und Arbeitswelten junger Menschen:

Per Fahrrad und Couchsurfing taucht er in die jungen Lebenswelten ein, macht Trends durch Storytelling greifbar und entwickelt in Zukunftsworkshops Lösungen für Ihre Herausforderungen.

Studie anfragen

Warum?

"Das ist meine Lieblingsfrage. Damit erfahre ich die Geschichten, die hinter Prozentwerten und Statistiken stecken. Auf der Bühne kann ich dadurch spannende Stories erzählen und Trends für mein Publikum greifbar machen."

Simon Schnetzer | Jugendforscher, Speaker, Trainer

Simon Schnetzer: veröffentlichte Studien

Forschungs­schwerpunkte

Hier finden Sie eine Auswahl der Fragestellungen, die Simon Schnetzer als Jugendforscher beschäftigen:

Simon Schnetzer Jugendforscher Icon
  1. Wie tickt die junge Generation? Einflüsse, Werte, Digitalisierung, Smartphone …
  2. Wie informieren junge Menschen sich und wie kommunizieren sie?
  3. Was sind die Bedürfnisse der jungen Generation je nach Lebensphase?
  1. Was macht für die Generation Z einen attraktiven Arbeitgeber aus?
  2. Was motiviert die Generation Y für Leistung und welche Führung brauchen sie?
  3. Wie gelingt das Generationenmiteinander XYZ in Teams?
  1. Wie werden neue Mitarbeiter zu unternehmerisch denkenden Zukunftsgestaltern?
  2. Wie können Sie die Einstellung “Das machen wir schon immer so” durchbrechen?
  3. Wie kann man die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen, Städten und Verbänden sichern?

23

Anzahl der Studien

19217

Anzahl der befragten, jungen Menschen

8347

Kilometer mit dem Rad

Forschungsmethodik: Aktionsforschung & "Die Zukunftsgestalter"

Als Forschungsmethodik nutzt Simon Schnetzer die partizipative Aktionsforschung (PAR) nach Kurt Lewin. Für die Umsetzung in Projekten kombiniert er in der Regel Online-Befragungen mit Gruppeninterviews und Zukunftsworkshops. Die Studie “Junge Deutsche” ist eine Repräsentativbefragung und liefert zuverlässige Ergebnisse über die Lebens- und Arbeitswelten der jungen Generation. Gleichzeitig ist die Studie “Junge Deutsche” ein Beteiligungsformat für Unternehmen, Verbände und Regionen, um die eigene Zielgruppe zu verstehen und sie an Veränderungsprozessen zu beteiligen. Um die Geschichten hinter den Statistiken zu erfahren, reist Simon Schnetzer mit dem Fahrrad durch die Lande, interviewt junge Menschen und entwickelt in “Die Zukunftsgestalter” Module konkrete Lösungen für Unternehmen, Regionen oder Verbände.

Wie tickt Ihre junge Zielgruppe?Finden Sie es mit dem Jugendforscher Simon Schnetzer heraus.

Studie anfragen
Simon Schntzer Jugendforscher mit Farhrad unterwegs ©phillipherzhoff

Simon Schnetzer News

Erhalten Sie monatliche Tipps, Trends und Termine zur Generation Y und Generation Z. Hier anmelden:


Simon Schnetzer News


Erhalten Sie monatliche Tipps, Trends und Termine zur Generation Y und Generation Z. Hier anmelden: