JUGEND, CORONA & PARTIES FEIERN:Wie betroffen sind junge Generationen? Und wie rücksichtsvoll verhalten sie sich?

SEITE TEILEN AUF

DAS PAPER

EINE SONDERAUSWERTUNG DER STUDIE “JUNGE DEUTSCHE 2021”VON SIMON SCHNETZER UND KLAUS HURRELMANN

Die Jugendforscher Prof. Dr. Klaus Hurrelmann (Shell Jugendstudie) und Simon Schnetzer (Junge Deutsche) bekommen regelmäßig Anfragen, um das Verhalten der Jugend bzgl. Feiern und Corona zu erklären. Um sich auf belastbare Daten für die Einordnung zu stützen, haben sie im Rahmen der Studie “Junge Deutsche 2021” gemeinsam eine Sonderauswertung veröffentlicht: “Jugend und Corona: Wie rücksichtsvoll verhalten sich die jungen Generationen?”

SONDERAUSWERTUNG HIER KOSTENFREI HERUNTERLADEN

Mit Ihrer Anmeldung zu den Simon Schnetzer News erhalten Sie den kostenfreien Download der Sonderauswertung „Jugend und Corona: Wie rücksichtsvoll verhalten sich die jungen Generationen?“
Meine regelmäßigen News bieten: Tipps, Trends und Termine, um die Generation Z,Y und Alpha besser zu verstehen, begeistern & binden. Sie erhalten  regelmäßige Updates zum Thema Trendforschung Generation XYZ & Alpha.



DIE AUTOREN

Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Hurrelmann, Bildungs- und Sozialisationsforscher, Berater und Ko-Autor der Sonderveröffentlichung zur Studie “Junge Deutsche 2021”

Simon Schnetzer, Jugendforscher und Leiter der Studie “Junge Deutsche”

„Endlich liegen jetzt zuverlässige Angaben aus einer Befragung vor, die ein realistisches Bild von der Einstellung der jungen Generation zur Corona-Pandemie zeichnet“

Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Hurrelmann, Jahrgang 1944, ist Sozialwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Jugend-, Bildungs- und Gesundheitsforschung. Seit 2009 arbeitet er als Senior Professor of Public Health and Education an der Hertie School of Governance in Berlin. Hurrelmann gehört seit 2002 dem Leitungsteam der Shell Jugendstudien an und begründete die World Vision Kinderstudien. Zudem hat er zahlreiche Lehr- und Handbücher zur Sozialisations- und Jugendforschung veröffentlicht.

„Entgegen allen Vorurteilen in der Öffentlichkeit und den vielen Medien zeigt diese repräsentative Befragung, dass sich der allergrößte Teil der jungen Generation in der Corona-Pandemie verantwortungsvoll verhält“

Simon Schnetzer, Jahrgang 1979, ist Jugendforscher und Experte für die junge Generation. Seit dem Jahr 2010 erforscht der Autor der Studie „Junge Deutsche“ den Einfluss von Digitalisierung auf die Lebens- und Arbeitswelten von morgen, um mit Arbeitgebern, Brands und Verbänden Zukunftsfähigkeit zu gestalten.


LIVESTREAM ZUR VERÖFFENTLICHUNG “JUGEND UND CORONA”

Am 26. November 2020 um 11 Uhr gaben die Jugendforscher und Autoren des Papers “Jugend und Corona” Prof. Dr. Klaus Hurrelmann und Simon Schnetzer eine Pressekonferenz im Livestream. Den Mitschnitt des Livestreams zur Vorstellung der Forschungsergebnisse können Sie ab 27.11.20 hier sehen. 


ERKENNTNISSE ZUR ERFORSCHUNG DER THEMATIK “JUGEND UND CORONA”

Diese Sonderstudie leistet einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf junge Menschen und dem Verhalten der Jugendlichen und jungen Erwachsenen gegenüber anderen. Uns ist bewusst, dass diese Untersuchung eine Momentaufnahme darstellt und sich die Einstellung und das Verhalten verändern wird. Maßgebliche Einflüsse auf diese Veränderungen sind: die Entwicklung der Corona-Pandemie, die öffentliche Meinung und der Erfolg von Verschwörungstheorien, die persönliche Betroffenheit der Jungen und das Ausmaß der Einschränkungen. 

Eine weitere wichtige Forschungsfrage, für die wir derzeit noch keine belastbaren Studienergebnisse haben: Was sind die langfristigen Folgen der Corona-Pandemie auf die Generationen Y, Z und Alpha.


BEITRÄGE UND SEITEN ZUM THEMA